Zusatzinformationen

Sozialpsychiatrischer Dienst

Wir bieten:

Der Sozialpsychiatrische Dienst gibt Unterstützung, Beratung und Begleitung für Menschen:

  • mit seelischen Problemen
  • mit einer geistigen Behinderung
  • mit einer Abhängigkeitserkrankung (z. B. Alkohol und Medikamenten)
  • mit altersbedingten seelischen Störungen
  • und deren Angehörige und Bezugspersonen
Unsere Angebote:
  • Information und Beratung zur psychischen Erkrankung
  • Vermittlung in fachspezifische psychiatrische Behandlung
  • Klärung sozialrechtlicher Belange
  • telefonische Beratung
  • Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Ämtern, sozialen Diensten
  • Vermittlung weitergehender Hilfen und Angebote(Beratungsstelle, Kontakt- und Begegnungsstätte, Selbsthilfezentrale, ambulant betreutes Wohnen, gerichtliche Betreuung…)
  • Hausbesuche
  • Begleitung (zum Beispiel zu Ärzten, Ämtern…)
  • Begleitung vor, während und nach stationärem Aufenthalt
  • Krisenintervention (dringliche Hausbesuche und bei Bedarf Krankenhauseinweisung)
Der Sozialpsychiatrische Dienst ist ein Beratungs-und Unterstützungsangebot des Gesundheitsamtes im Landkreis Oder Spree. Unsere Grundlage bildet das Gesetz für Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (BbgPsychKG).

Unser Dienst ist:
  • Kompetent
  • Kostenfrei
  • Vertraulich
  • Anonym

Schweigepflicht
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes unterliegen der Schweigepflicht. Informationen dürfen nur mit Ihrem Einverständnis weitergegeben werden. Das bedeutet, dass ohne ausdrückliche Vereinbarung niemand von dem Inhalt der Gespräche erfährt.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterstützen Sie gern! Wir beraten Sie telefonisch, persönlich in unseren Beratungsstellen und bei Bedarf auch im häuslichen Umfeld.


Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.psychiatrie.de.