Zusatzinformationen

Deutsch-polnische Zusammenarbeit

Der Landkreis beteiligt sich zum Teil als „Lead Partner“ an zahlreichen Projekten im Rahmen verschiedener Initiativen und Kooperationen innerhalb der Europäischen Union.

Stärkung der Zusammenarbeit auf der regionalen Ebene

Als Mitglied der Euroregion PRO EUROPA VIADRINA vertritt er die Interessen der Gemeinden und Kommunen, um das Zusammenwachsen der Region beiderseits der Oder zu fördern.

Pflege der Partnerschaftlichen Beziehungen

Als guter Nachbar unterhält und pflegt er die partnerschaftlichen Beziehungen zu den polnischen Partnerlandkreisen: Krosno Odrzańskie, Słubice und Sulęcin.

Einwerbung der Fördermittel der Europäischen Union

Die Einwerbung der Fördermittel gewinnt für die Gemeinden und Kommunen des Landkreises im Kontext der Zusammenarbeit mit polnischen Nachbarn immer mehr an Bedeutung. So ist die Mitwirkung der Wirtschaftsförderung bei der Sicherung der Finanzierung der Projekte eine bedeutende Aufgabe.

Wirtschaftsentwicklung im regionalen Kontext

Die Gewinnung von Informationen, Identifizierung und Bearbeitung gemeinsamer Aufgabenfelder stellen weitere Schwerpunkte der Wirtschaftsförderung im regionalen Kontext dar.

Wissen- und Erfahrungsaustausch

Die enge und langjährige Zusammenarbeit mit den Akteuren auf der Verwaltungs- und Wirtschaftsebene setzt einen stetigen Wissens- und Erfahrungsaustausch voraus. Dabei liegen die Aufgaben in folgenden thematischen Schwerpunkten:

  • Planung:
    • Regionalplanung,
    • Regionalverkehrsplanung,
    • Infrastrukturplanung
  • Wirtschaftsförderung:
    • Innovations- und Technologieförderung,
    • Existenzgründungen im deutsch-polnischen Kontext,
    • Fachkräftesicherung,
    • Logistik,
    • Touristik und Kulturförderung unter Nutzung und Vermarktung des Natur- und Kulturerbes.

Europäische Förderprojekte

Der Landkreis Oder-Spree beteiligt sich regelmäßig an Projekten, die in Zusammenarbeit mit den polnischen Partnern verwirklicht werden. Damit leistet der Fachbereich Wirtschaftsförderung im Amt für Kreisentwicklung seinen Beitrag für das Miteinander auf den beiden Seite der Oder.