Zusatzinformationen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen

Möchten Sie Unterhalt berechnen und ggf. festsetzen oder dessen Höhe überprüfen lassen, so fordern Sie den Unterhaltspflichtigen selbst mit Einschreiben/Rückschein auf, Auskunft über sein Einkommen der letzten 12 Monate mit Nachweisen, zu erteilen. Dazu gehört auch die Vorlage des letzten Einkommensteuerbescheides.

Setzen Sie dem Unterhaltspflichtigen eine 14 tägige Frist zur Vorlage bei Ihnen.

Diese Einkommensunterlagen können Sie dann beim Jugendamt zur Berechnung einreichen, unter Vorlage:

  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  • Kopie der Vaterschaftsanerkennung
  • Kopie bereits vorhandener Unterhaltstitel (Urkunde, Beschluss, Urteil, Vergleich)