Inhalt

Jagdschein Erteilung für Jugendliche

Der Jagdschein wird von der unteren Jagdbehörde ausgestellt, wenn der Antragsteller folgende Bedingungen erfüllt:

  • Bestandene Jägerprüfung. Die genaue Regelung der Jägerprüfung obliegt in Deutschland den Bundesländern. Die Jägerprüfung schließt mit einer komplexen, dreiteiligen, staatlichen Prüfung ab.
  • Nachweis einer Jagdhaftpflichtversicherung (mindestens 50.000 ¤ für Sachschäden und mindestens 500.000 ¤ für Personenschäden)
  • persönliche Zuverlässigkeit nach dem Waffengesetz (WaffG), die unter anderem ein einwandfreies Führungszeugnis voraussetzt
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Jagdschein gibt es auch für Falkner und für ausländische Staatsbürger.

Untere Jagdbehörde

Einzureichende Unterlagen bei Beantragung eines Jagdscheines für Jugendliche:

  • Nachweis der bestandenen Jägerprüfung
  • Personalausweis
  • Police der Jagdhaftpflichtversicherung
  • zwei Passbilder zum Erstantrag
  • ggf. Nachforderung der unteren Jagdbehörde