15.05.2020

BOS verkauft ab Montag wieder Fahrscheine in den Bussen

Ab Montag, den 18.Mai 2020 nimmt die BOS den Fahrscheinverkauf in den Linienbussen wieder auf. Dazu wird die erste Tür geöffnet, um den Fahrgästen ohne Fahrausweis den Einstieg und den Fahrscheinverkauf zu ermöglichen. Kunden mit gültigem Fahrausweis können weiterhin die hinteren Türen nutzen.

Zum Schutz werden die Fahrerkabinen in den Bussen mit Plexiglasscheiben  bzw. mit einem Spuckschutz ausgerüstet. Die Sperrung der ersten Sitzreihen wird beibehalten. Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Gemeinsam gegen Corona: Abstand halten, Mund und Nase bedecken! Sie helfen damit sich und uns. Wir hoffen, dass uns diese Maßnahmen in die Lage versetzen, Ihnen auch in den kommenden Wochen und Monaten ein verlässlicher Partner sein zu können.

Informieren Sie sich bitte vor Fahrtantritt auf den Internetseiten

www.bos-fw.de  und  www.vbb.de sowie über die VBB APP Bus & Bahn.  

Pressemitteilung Busverkehr Oder-Spree GmbH