23.03.2020

Kontrollen zur Einhaltung der häuslichen Isolation

Zwei Wochen nach dem ersten Nachweis einer Coronavirus-Erkrankung im Landkreis Oder-Spree liegt die Anzahl der infizierten Personen bei 46 (Meldung 23. März 2020). Das entspricht dem Stand vom Vortag.

Die Patienten sind in häuslicher Isolation, zwei werden gegenwärtig stationär betreut. Einschließlich der ermittelten unmittelbaren Kontaktpersonen, die Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten, wurde für 205 Bürgerinnen und Bürger häusliche Isolation angeordnet.

In seiner heutigen Beratung hat der Verwaltungsstab der Kreisverwaltung eine Intensivierung der Kontrollen zur Einhaltung der häuslichen Isolation beschlossen. Neben Anrufen auf dem Festnetzanschluss werden Verwaltungsmitarbeiter auch durch Besuche vor Ort den Aufenthalt der Personen in ihren Wohnungen überprüfen.

Pressestelle Landkreis Oder-Spree