30.07.2020

Nächster Abschnitts der Ortsdurchfahrt Alt Stahnsdorf wird ausgebaut

Der Landkreis Oder-Spree als Baulastträger der Kreisstraße 6747 beginnt ab dem 4. August mit dem Ausbau des zweiten Teilabschnitts der Ortsdurchfahrt Alt Stahnsdorf. Auch während der Erneuerung dieser Strecke bleibt die Ortsdurchfahrt für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die einseitige Zufahrt nach Alt Stahnsdorf ändert sich und erfolgt während der zweiten Bauphase über Kummersdorf oder von der L 40 über die schon erneuerte freie Strecke. Die Umleitung ist ausgeschildert. Ausführende Firma bleibt weiterhin die Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus Freienhufen.

Medieninformation Landkreis Oder-Spree