12.06.2016

Bad Saarower Band „Crypt“ gewinnt 22. Rock Oder-Spree

15 Bands haben sich am Freitag und Samstag beim 22. Rock Oder-Spree auf der Burg in Friedland präsentiert und der Fachjury die Entscheidung nicht leicht gemacht. Am Ende sammelte mit „Crypt“ eine sehr junge Band aus Bad Saarow die meisten Punkte. 155 Punkte von 180 möglichen bedeuteten den Sieg. Mit nur einem Punkt weniger landeten „Escape Into The Light“ aus Frankfurt (Oder) auf dem zweiten Platz. Der dritte Rang ging nach Spreenhagen an „Ella 19“, gefolgt von „Metrockolis“ (Kunersdorf). „Hartholz“ aus Wiesenau und „Bleeding Vintage“ aus Grünheide teilten sich mit gleicher Punktzahl den 5. Platz. Diese sechs Bands werden sich den Fans der regionalen Rockmusik beim Konzert der Preisträger des 22. Rock Oder-Spree präsentieren, das am 26. August stattfinden wird.

„Im Vergleich zu den letzten Jahren war dieser Jahrgang ein qualitativer Sprung“, bilanziert Norbert Rothe vom Amt für Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Oder-Spree den zweitägigen Wettbewerb. Eine neue Auflage dieses ältesten Rockwettbewerbs im Land Brandenburg sei im kommenden Jahr beabsichtigt. Der Landkreis Oder-Spree bedankt sich bei den Partnern des Wettbewerbs, der Sparkasse Oder-Spree, der Stadt Friedland und der Programmagentur „DIES & DAS“, die die Veranstaltung zu einer festen Größe in der regionalen Musikszene entwickelt haben.

Medieninformation Landkreis Oder-Spree