14.01.2016

Außenstelle Eisenhüttenstadt ist umgezogen

Die Außenstelle Eisenhüttenstadt der Kreisverwaltung Oder-Spree, die bisher in der Glashüttenstaße ansässig war, befindet sich ab Freitag, dem 15. Januar 2016 in der Karl-Marx-Straße 35c. Nicht betroffen vom Umzug ist das kommunale Jobcenter, das vorerst am bisherigen Standort Am Trockendock 1A verbleibt. Perspektivisch ist geplant, alle in Eisenhüttenstadt tätigen Fachbereiche der Kreisverwaltung zentrumsnah zu konzentrieren. Telefonisch sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, des Jugendamtes, des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes und die Sonderpädagogische Förder- und Beratungsstelle in Eisenhüttenstadt auch am neuen Standort unter ihren bisherigen Rufnummern zu erreichen.

Medieninformation Landkreis Oder-Spree