31.07.2020

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Klagen und Widersprüche (m/w/d)

Die Stelle umfasst 40 Arbeitsstunden pro Woche und ist unbefristet zu besetzen. Die 1. Tätigkeitsstätte ist Beeskow.

Der Landkreis Oder-Spree fördert aktiv die Gleichstellung aller Bewerber (m/w/d). Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschau-ung, Behinderung oder sexueller Identität.

Ausdrücklich erwünscht sind auch interne Bewerbungen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Vertretung des Bauordnungsamtes vor dem Verwaltungsgericht, dem Oberverwaltungsgericht und dem Bundesverwaltungsgericht
  • Bearbeitung von Verwaltungsstreitverfahren
  • Bearbeitung von Beschwerden, Petitionen, Dienstaufsichtsbeschwerden und Anfragen
  • Bearbeitung von Widersprüchen gegen Baugenehmigungen, Denkmalrechtliche Erlaubnisse, ordnungsbehördliche Entscheidungen, Ablehnungen u.a.m.

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • interessante vielfältige Aufgaben
  • flexible Arbeitszeit
  • Möglichkeit des Home-Office
  • Bezahlung nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst
  • vielfältige Angebote der Fort- und Weiterbildung

Notwendige Voraussetzungen sind:

  • Jurist/in mit abgeschlossenem 2. Staatsexamen
  • fundierte Fachkenntnisse auf den Gebieten des Verwaltungsrechts, Verwaltungsvollstreckungsgesetz, Verwaltungsverfahrensgesetz, Ordnungsrecht, Verwaltungsgerichtsordnung, Ordnungsbehördengesetz
  • fundierte Kenntnisse im Bauordnungsrecht, Bauplanungsrecht
  • schnelle Auffassungsgabe, Kenntnis und Anwendung der neuesten Rechtsprechung
  • analytisches und geplantes Vorgehen
  • sichere Anwendung von Office-Software (Word, Excel, PowerPoint u. ä.)
  • Motivation, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit im Handeln
  • Bürgerorientierung
  • Teamfähigkeit mit sozialer Kompetenz, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • einen Führerschein zum Führen von Fahrzeugen der Klasse B

Die Vergütung erfolgt entsprechend TVöD, Entgeltgruppe 13.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnis über den Berufsabschluss, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse) bis zum 14. August 2020 ausschließlich bei folgender Adresse ein:

Landkreis Oder-Spree
Stabsstelle Personal und Organisation
Breitscheidstraße 7
15848 Beeskow

oder als PDF-Dokument per Email an: personalamt@landkreis-oder-spree.de

Von einer Zusendung in Heftern oder Bewerbungsmappen ist abzusehen, da Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Es erfolgt keine schriftliche Ein-gangsbestätigung. Bewerber die nicht berücksichtigt werden erhalten eine schriftliche Information.

Dana Handreck Stabsstellenleiterin Personal und Organisation

Stellenausschreibung Sachbearbeiter Klagen und Widersprüche (m/w/d)