Der Landkreis Oder-Spree lädt am 5. Januar zum Bürgerempfang ein

In den größten Messeplatz zwischen Erkner und Eisenhüttenstadt wird sich am ersten Sonntag im neuen Jahr eine Halle am östlichen Stadtrand von Fürstenwalde verwandeln. Dafür sorgt der Landkreis Oder-Spree, der am 5. Januar 2020 von 11 bis 15 Uhr zum Bürgerempfang in die sonst als Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Technisches Zentrum genutzte Halle in der Lise-Meitner-Straße 11-12 einlädt. Mit von der Partie sind zahlreiche Unterstützer: Unternehmen, Landwirte, Hilfsorganisationen, Verbände und Vereine der Region. Jeder, der sich mit dem Landkreis verbunden fühlt, ist als Gast willkommen!

Das neue Veranstaltungsformat als Bürgerempfang für die breite Öffentlichkeit hatte in diesem Jahr Premiere und war mit über 1.400 Besuchern ein enormer Erfolg. „Mit diesem Ereignis haben wir eine Marke gesetzt, an die wir anknüpfen wollen. Unser Bürgerempfang ist gleich zum Jahresauftakt eine ausgezeichnete Gelegenheit, um in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und den Blick auf die Vielfalt und die Stärken unseres Landkreises zu richten", schaut Landrat Rolf Lindemann voraus.

Aufgebaut als Messe bietet der Empfang seinen Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in ganz unterschiedliche Bereiche. Neben regionalen Produzenten, die ihre Erzeugnisse anbieten, stellen sich viele Organisationen und Vereine aus Oder-Spree vor, aber auch die Kreisverwaltung selbst wird stark vertreten sein. Mit der Fahrbibliothek des Landkreises Oder-Spree werden insbesondere Kinder in die Welt der Bücher entführt. Besichtigt werden kann auch die Technik der Hilfsorganisationen und moderne Landwirtschaftstechnik. Für Spaß beim Nachwuchs wird sicher die Hüpfburg sorgen, die das Technische Hilfswerk (THW) zum Bürgerempfang aufbaut.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, das von Vereinen und Organisationen aus allen Teilen des Landkreises Oder-Spree gestaltet wird, gibt den Gästen des Empfangs einen Einblick in die kulturelle Vielfalt unserer Region. Wer etwas Glück zum Empfang mitbringt und neugierig auf Ausflugsziele in der Umgebung ist, dem bietet die Tombola, die vom Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V. organisiert wird, eine ideale Gelegenheit für die Ausflugsplanung 2020.

Medieninformation Landkreis Oder-Spree


Ihr Weg zum Bürgerempfang des Landkreises Oder-Spree

Bürgerempfang 2020 (Karte)
© OpenStreetMap 

Besucher des Bürgerempfangs können am 5. Januar 2020 auf dem Gelände des Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Technischen Zentrums in der Lise-Meitner-Straße 11-12, 15517 Fürstenwalde oder in der anliegenden Marie-Curie-Straße parken. Zusätzlich stehen Ihnen am Veranstaltungstag die Parkflächen am ehemaligen Finanzamt in der Beeskower Chaussee 12, 15517 Fürstenwalde zur Verfügung. Ein Shuttle-Bus pendelt in der Zeit von 10:30 Uhr bis um 15:30 Uhr zwischen dem ehemaligen Finanzamt und dem Veranstaltungsort. Die Haltestelle des Shuttle-Busses in der Beeskower Chaussee erreichen Sie vom Bahnhof Fürstenwalde (Spree) Süd ebenfalls fußläufig.

Fahrplan (Shuttle-Bus) (PDF-Download)


Die Aussteller auf einen Blick

  • Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Kreisbauernverband Oder-Spree e.V.
  • Landfrauen Oder-Spree e.V.
  • Kreisfeuerwehrverband Landkreis Oder-Spree e.V.
  • Bundesanstalt Technisches Hilfswerk OV Fürstenwalde
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Oderland-Spree
  • DRK Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Kreisverband Oder- Spree e.V.
  • Pepiniere e.V.
  • Kommunales Wirtschaftsunternehmen Entsorgung
  • Rettungsdienst im Landkreis Oder-Spree GmbH
  • Förderverein Burg Beeskow
  • Landkreis Oder-Spree
    • Umweltamt
    • Dezernat Ländliche Entwicklung
    • Amt für Kultur und Sport
    • Archiv-, Lese- und Medienzentrum
    • Amt für Straßenvekehr und Ordnung
    • Amt für Infrastruktur und Gebäudemanagement
    • Jugendamt
    • Stabstelle Personal und Organisation
    • Stabstelle Brand-, Zivil-, und Katastrophenschutz
  • Kürbisolli´s Shop
  • Kulturbrennerei Streitberg
  • Agrargenossenschaft Ranzig eG - Landfleischerei
  • Fischerei Köllnitz
  • Bäckerei Peter und Cornelia Dreißig KG
  • Klosterbrauerei Neuzelle GmbH
  • RHB Rathausbrauerei GmbH
  • Raik Neumann Obst & Pferdehof
  • DEKAFFEE-Rösterei
  • S&W Feldküchen

Das Programm (Stand 30. Dezember 2019)

11:00 Uhr   Musikalischer Auftakt Traditionsspielmannszug EKO e.V.
11:15 Uhr   Begrüßung, Neujahrsansprache und Talkrunde
11:45 Uhr   Segen durch die Sternsinger aus Fürstenwalde
12:00 Uhr   1. Brandenburgisches Garde-Blasmusikkorps Fürstenwalde (Spree) e.V.
12:45 Uhr   Gesprächsrunde mit Vertretern von Hilfsorganisationen und Übergabe neuer Fahrzeuge
13:00 Uhr   „Die Ohrwürmer“ Pestalozzischule Eisenhüttenstadt
13:20 Uhr   Erkneraner-Woltersdorfer Karnevalgemeinschaft e.V.
13:50 Uhr   Hundestaffel des DRK
14:00 Uhr   Auslosung der Tombola-Gewinner
14:30 Uhr   UNITED dancers e.V.

Weitere Informationen:
Plakat (PDF-Download)