Zusatzinformationen

Investitionsförderung

Im Jahr 2015 begann in Brandenburg eine neue Förderperiode für die Gewährung von Zuwendungen für einzelbetriebliche Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen. Damit wird das Ziel verfolgt, eine wettbewerbsfähige, nachhaltige, besonders umweltschonende, tiergerechte und multifunktionale Landwirtschaft zu fördern.

Einzelbetriebliche Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen (2014-2020)

Mit dem Förderprogramm können Unternehmen der Landwirtschaft ihre Investitionsvorhaben finanzieren.

Die Richtlinie unterteilt sich in drei Förderschwerpunkte:

  • Investitionen zur Erzeugung, Verarbeitung und Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte
  • Investitionen in den Bereichen Bewässerung, Gartenbau und Imkerei
  • Investitionen zur Ausweitung des Angebots (Diversifizierung) hin zu nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeit