Zusatzinformationen

Agrarförderantrag 2018

Der Agrarförderantrag für das Jahr 2018 muss bis spätestens dem 15. Mai 2018 in unserer Behörde eingereicht werden.  

Die diesjährige Antragsstellung zur Agrarförderung erfolgt ausschließlich im Online-Verfahren mit Hilfe des neuen WebClients.

Die Anmeldung im Web-Client erfolgt unter der URL: https://www.agrarantrag-bb.de/

Antragsvoraussetzungen:

Mindestbetriebsgröße: 1,0 ha gemäß § 11 DirektZahlDurchfV
Mindestgröße der landwirtschaftlichen Parzelle (Schlag): 0,3 ha gemäß § 18 der InVeKoS-VO (pro Nutzcode)
Sämtliche landwirtschaftliche Flächen des Betriebes sind:
  • getrennt nach ihrer Nutzung gemäß InVeKoS-VO § 10 anzugeben
  • Nichtanmeldung kann zu Sanktionen führen

Mitteilungspflicht jedweder Änderung nach Antragstellung

Änderungen und Ergänzungen zur GAP-Broschüre