Zusatzinformationen

Umweltamt

Untere Naturschutzbehörde

 

Entsiegelungskataster


Der Landkreis Oder-Spree bietet folgenden Service für Vorhabenträger bzw. Verursachern von Eingriffen an:

  • Vermittlung von Flächen und Anlagen, die zur Kompensation von Baumaßnahmen abgerissen oder entsiegelt werden können
  • Vermittlung des Abrisses und der Entsiegelung ausgewählter Objekte an das vom Landkreis beauftragte Unternehmen, die Abfalllogistik- und Servicegesellschaft mbH (ALS), Industriestraße 1, 15517 Fürstenwalde


Folgende Abrissvorhaben sind zur Referenz bereits erfolgreich durchgeführt worden:

  • Abriss eines Teiles einer Stallanlage in der Stadt Friedland
  • Abriss einer ehemaligen Kläranlage in Spreenhagen
  • Abriss einer ehemaligen Schafstallanlage in Lindenberg
  • Abriss eines ehemaligen Kinderferienlagers in Kehrigk


Es werden für öffentliche und private Vorhabenträger laufend neue Entsiegelungsobjekte ausführungsreif vorbereitet, in die auch anteilig „eingebucht“ werden kann.
Zu allen Vorhaben wird von der Abfalllogistik GmbH eine ausführliche Dokumentation ausgefertigt, die den Bestand darstellt, den Abriss dokumentiert und die Anrechnung und Zuordnung von Flächen und baulichen Anlagen zum Eingriffsvorhaben nachweist.

Die Abrissvorhaben werden nach den geltenden Bestimmungen der HOAI, der VOB/A, B und C öffentlich ausgeschrieben und unter Beachtung der einschlägigen TRGS durchgeführt.
Ansprechpartner: Herr Müller, Tel. 03361-377326