Zusatzinformationen

Umweltamt

Untere Wasserbehörde

 

Oberflächenwasserentnahme

Die Entnahme von Oberflächenwasser (aus Seen, Gräben, Flüssen) ist eine erlaubnispflichtige Gewässerbenutzung.

Von der Erlaubnispflicht ausgenommen ist die Entnahme von Oberflächenwasser durch Schöpfen mit Handgefäßen.

Die Antragsunterlagen sind bei der unteren Wasserbehörde einzureichen.