Zusatzinformationen

Ersatzpapiere

Ersatzpapiere wie Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II) und Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I)sind persönlich vom Fahrzeughalter zu beantragen. Der Fahrzeughalter hat auf Verlangen der Verwaltungsbehörde eine Versicherung an Eides Statt über den Verbleib des Fahrzeugscheines / (ZB I),  KFZ-Briefes / (ZB II) oder über die Betriebserlaubnis abzugeben oder eine notariell beglaubigte Versicherung an Eides Statt vorzulegen.

Eine neuer Fahrzeugbrief / ZBII , wird erst nach Ablauf der Aufbietungsfrist ( ca. 3 Wochen) ausgefertigt.

Link zur Abfrage der Briefaufbietung im elektronischen Verkehrsblatt Abfrage Briefaufbietung

Rechtliche Hinweise:
§ 11, § 12 Fahrzeug-Zulassungsverordnung

Erforderliche Unterlagen:

  • gegebenenfalls eidesstattliche Versicherung  (vom Notar oder einer anderen Zulassungsstelle)
  • gegebenenfalls Anzeige von der Polizei (bei Diebstahl)
  • gültiger Hauptuntersuchungsbericht bei ZB I Verlust

Gebühren: circa 10,80 EUR bis 72,00 EUR