Inhalt

Landrat und Landwirtschaftsamt bei der Landpartie in Groß Schauen vor Ort

Rund 150 Höfe öffneten am Wochenende bei der 29. Brandenburger Landpartie unter dem Motto „Entdecken - Erleben - Genießen“ ihre Tore. Landwirt Fritz Walter Peter hatte die Kreisverwaltung mit der Sommertour nach Groß Schauen eingeladen. Der Landwirtschaftsbetrieb von Fritz Walter Peter „Peter & Co. GbR“ besitzt 375 Hektar Nutzfläche, davon 120 Hektar Grünland im Naturschutzgebiet und 255 Hektar Ackerfläche für den Anbau von Mais, Kartoffeln und Getreide. Zu dem Betrieb gehören auch 80 Milchkühe mit Nachzucht und rund 150 Schweine, die in der integrierten Fleischerei geschlachtet und regional verkauft werden.

Neben Landrat Frank Steffen waren bei der Landpartie auch die Experten aus dem Landwirtschaftsamt dabei. Jörg Illmer, Leiter des Landwirtschaftsamtes, betonte wie wichtig die Arbeit der Landwirte im Landkreis Oder-Spree sei: „Gerade im Bereich der Agrarförderung haben wir in den letzten Monaten den Unmut der Bauern gespürt. Umso wichtiger ist es, dass wir hier als Kreisverwaltung bei der Landpartie vor Ort sind und den Landwirten so zeigen, dass wir hinter ihnen stehen.”

Die Sommertour des Landkreises Oder Spree macht schon am nächsten Samstag ihren fünften Stop bei der Eröffnung der 30. Brandenburgischen Seniorenwoche am Dom in Fürstenwalde.

Datum: 11. Juni 2024