Sperrflächen

Sperrflächen (SF) sind nicht beantragungsfähige Flächen innerhalb von Feldblöcken:

  • Gräben
  • Seen
  • Teiche (außer Förderung im Rahmen KULAP)
  • Sölle und Tümpel > 2.000 m²
  • Steinbrüche
  • Tagebaue / Gruben
  • Geröllflächen
  • Hochspannungsmasten
  • Fernseh- / Funktürme
  • Windräder
  • Technische Einrichtungen (Gassonden, Bohrtürme, Trafo, ...)
  • Wasserbehälter
  • Kläranlagen
  • sonstige bauliche Anlagen
  • befestigte Futtermieten
  • Wald
  • Obst- und Gemüsegärten
  • Baumgruppen
  • Feldgehölze > 2.000 m²
  • Böschungen
  • sonstige nicht landwirtschaftlich nutzbare Flächen
  • Moore
  • Betonmast / Stahlskelettmast