Inhalt

Naturschutzbeirat

Der Naturschutzbeirat vertritt die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege und zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung beim Landkreis Oder-Spree.

Er soll den Landrat als untere Naturschutzbehörde durch Vorschläge und Anregungen fachlich unterstützen, Fehlentwicklungen in Natur und Landschaft entgegenwirken und der Öffentlichkeit die Absichten und Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege vermitteln.

An wichtigen Entscheidungen - zum Beispiel naturschutzrechtliche Ausnahmen und Befreiungen, Schutzausweisungen - ist der Naturschutzbeirat zu beteiligen.

Der Naturschutzbeirat des Landkreises Oder-Spree sieht einen wichtigen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit, um über naturschutzrelevante Themen aufzuklären und Debatten anzuregen. Jedes Jahr findet dazu eine Veranstaltung statt.

Die derzeitige Legislaturperiode dauert vom Jahr 2015 bis zum Jahr 2020.

Veröffentlichungen

Brief an den Naturschutzbeirat des Landes Brandenburg zum Windkrafterlass des MUGV Brandenburg vom 18. März 2013:

Sitzungskalender, Tagungen

Die Sitzungen finden mittwochs ab 16:00 Uhr in Präsenz in Beeskow, Rathenaustraße 13, Haus C, Raum 107 oder in hybrider Form statt. Die Sitzungen sind öffentlich, jedoch hat der Beirat das Recht, über die Teilnahme von Gästen und ihr Rederecht zu entscheiden.

Bitte melden Sie sich aufgrund der obengenannten Ausführungen vorher an.

Der Sitzungsplan für das Jahr 2022 sieht an folgenden Terminen Sitzungen und Veranstaltungen mit ausgewählten Themen vor:

  • 19. Januar
  • 16. Februar
  • 16. März
  • 20. April
  • 18. Mai
  • 15. Juni
  • Juli (Sommerpause)
  • 17. August
  • 21. September
  • 19. Oktober
  • 16. November
  • 14. Dezember (Jahresabschluss, nicht öffentlich)