24.01.2018

Angelika Zarling übernimmt die Leitung des Sozialdezernats

Landrat Rolf Lindemann hat mit sofortiger Wirkung die bislang vakante Leitung des Dezernats I kommissarisch an Angelika Zarling übertragen. Sie übernimmt damit zusätzlich zu ihrer bisherigen Aufgabe an der Spitze des kommunalen Jobcenters Oder-Spree die Verantwortung für fünf Fachämter der Kreisverwaltung – das Sozialamt, das Jugendamt, das Gesundheitsamt, das Schulverwaltungsamt sowie das Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration.

„Frau Zarling ist für diese neue Aufgabe ausgezeichnet gerüstet, da sie aus ihrer Leitungstätigkeit im Jobcenter die Schnittstellen zu den Fachämtern im sozialen Bereich sehr gut kennt und sie auch in der Vergangenheit ressortübergreifend an Lösungen für Bürgeranliegen gearbeitet hat. Ich bin sehr zuversichtlich, dass es ihr gelingen wird, die Kooperation der Ämter so auszubauen, dass wir Bürgern, die in besonderem Maße auf unsere Beratung und Leistungen angewiesen sind, die bestmögliche Unterstützung geben können“, sagt Landrat Rolf Lindemann.

Pressestelle
Mario Behnke