12.09.2019

Deckenerneuerungsarbeiten an der K6734 in Briesen (Mark) abgeschlossen

Nachdem in dieser Woche neben dem Rückbau der innerörtlichen Umfahrung abschließend auch die Straßenmarkierungs- und die Fugenvergussarbeiten durchgeführt wurden, konnten gestern, um 18:00 Uhr, die Deckenerneuerungsarbeiten an der Kreisstraße 6734, Abschnitt 010, im Bereich der Ortslage Briesen (Mark) komplett fertiggestellt werden.

Nur zweieinhalb Wochen nach dem Baustart ist die Ortslage Briesen (Mark) durch die Straßenbaubehörde des Landkreises Oder-Spree nun wieder ohne Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr freigegeben.

Dank der gewählten Technologie und der rücksichtsvollen und umsichtigen Arbeitsweise der Baufirma konnte die neue Asphaltdecke in hoher Qualität eingebaut werden.

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Briesener Bürgerinnen und Bürgern, die durch ihr aufgebrachtes Verständnis erheblichen Anteil an der erfolgreichen Sanierung der Fahrbahndecke in ihrem Ort haben.

Am 26. August 2019 begann die vom Landkreis Oder-Spree beauftragte Firma Oevermann Verkehrswegebau GmbH NL Eisenhüttenstadt mit den vorbereitenden Maßnahmen zur Erneuerung des Fahrbahnbelages in der Ortslage Briesen (Mark) im Zuge der Kreisstraße 6734. Der Einbau der neuen Asphaltdecke erfolgte schließlich am 29. und 30. August 2019.

Die Erneuerung der Straßendecke an der Kreisstraße war notwendig geworden, um den darunterliegenden Straßenunterbau vor Schäden durch Lastgütertransporte und den Individualverkehr zu schützen.

Medieninformation Landkreis Oder-Spree